• Info und Anmeldung: 089-55293600

Ist meine WLAN Verschlüsselung unsicher?

Vonmc50plus

Ist meine WLAN Verschlüsselung unsicher?

Nachdem sich die Meldungen darüber häufen, dass der so genannte WPA2 Verschlüsselungsstandard von WLAN Netzwerken unsicher sei, sind viele Nutzer verunsichert.

Der WPA2 Verschlüsselungsstandard wurde bisher für unknackbar gehalten und kommt bei fast allen WLAN-Routern zum Einsatz. Laut Medienberichten haben Forscher  eine Methode entdeckt, wie die Verschlüsselung geknackt werden kann.

Auch wenn diese Sicherheitslücke existiert, besteht für den normalen Internetnutzer kein signifikantes Risiko.  Zudem kann das Sicherheitsleck über ein Software-Update der Router  und an den Endgeräten geschlossen werden.

Das müssen Sie wissen

  • Die Wahrscheinlichkeit, durch die WPA2 Sicherheitslücke einen Schaden zu erleiden ist quasi ausgeschlossen.
  • Es ist kein Austausch von Routern, oder Hardware nötig.
  • Das Sicherheitsleck kann über ein Software-Update behoben werden.
  • Die Hersteller betroffener Router wie z.B. Telekom Speedport und AVM (FritzBox) arbeiten bereits an einer entsprechenden Firmware.

TIPP: Lassen Sie per Fernwartung die Firmware Ihres Routers überprüfen. Eine aktuelle Firmware (z.B. bei Speedport und FritzBox), trägt wesentlich zur Sicherheit und Zuverlässigkeit der Internetverbindung bei.

 

 

Über den Autor

mc50plus administrator

Supportleiter im MC50plus Helpdesk

    Schreibe eine Antwort