Microsoft blockiert E-Mails von T-Online.de

VonI. Zastrow

Microsoft blockiert E-Mails von T-Online.de

Derzeit häufen sich Beschwerden, dass versendete E-Mails mit der Absenderadresse @t-online.de nicht beim Empfänger ankommen.
Dies betrifft vor allem Empfänger mit den E-Mail Adressen  @outlook.com, @hotmail.com und @hotmail.de.
Alle diese Adressen werden von der Firma Microsoft betrieben und Microsoft hat T-Online seit geraumer Zeit auf die schwarze Liste gesetzt.

Das können Sie tun

  • Wenn Sie E-Mails an eine der betroffenen Empfängeradressen versenden, fragen Sie beim Empfänger nach, ob er die E-Mail auch erhalten hat.
    Ist dies nicht der Fall, muss der Empfänger sie zunächst auf die „Whitelist“ setzen. Wie dies geht, erklärt unser Anleitungs-Video:
    https://youtu.be/XPCwkqroNkY
  • Wenn Sie selbst eine E-Mail Adresse mit der Endung @outlook.com / hotmail.com/ hotmail.de nutzen, können Sie dort in den Einstellungen T-Online E-Mail Adressen frei geben. Folgen Sie dazu den Schritten unseres Anleitungs-Videos.

 

Über den Autor

I. Zastrow administrator

Supportleiter im MC50plus Helpdesk