Gefährliche Anlagen in SPAM E-Mails

VonI. Zastrow

Gefährliche Anlagen in SPAM E-Mails

Derzeit häufen sich wieder Meldungen, dass Massen-E-Mails mit gefährlichen Anlagen per SPAM verbreitet werden.
Die E.Mails sind meist getarnt als Rechnungen, Bestellbestätigungen, oder Abbuchungsbenachrichtigungen (Siehe Beispiel unten).

Durch den Inhalt soll der Empfänger verunsichert werden und auf die Anlage klicken um Details über den Vorgang zu sehen.
Wer auf die Anlagen klickt und über keinen effektiven Virenschutz verfügt, muss damit rechnen, dass sämtliche Daten seines Computers gelöscht werden.

Daher empfehlen wir folgende Verhaltensregeln zu beachten:

  1. Lassen Sie sich nicht einschüchtern
  2. Klicken Sie niemals auf Anlagen von E-Mails mit den Dateiendungen .doc / .docx / .zip
  3. Löschen Sie verdächtige E-Mails umgehend

In folgender Abbildung sehen Sie eine Fake-Telefonrechnung mit .dok Anlage:


Wie hilfreich fanden Sie diesen Beitrag?

Klicken Sie auf einen Stern um den Beitrag zu bewerten.

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

As you found this post useful...

Follow us on social media!

We are sorry that this post was not useful for you!

Let us improve this post!

Über den Autor

I. Zastrow administrator

Supportleiter im MC50plus Helpdesk

1 Kommentar bisher

BSI warnt vor Emotet Virus – Mediencenter 50plusEingestellt am12:23 pm - Dez 6, 2018

[…] Weitere Informationen zum Thema:Gefährliche Anlagen in SPAM E-Mails […]

Schreibe eine Antwort