BSI Warnung vor Kaspersky Software

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat am 15. März 2022 in einer Pressemeldung vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des Unternehmens Kaspersky gewarnt. Da viele unserer Kunden den bisherigen Testsieger der Stiftung Warentest einsetzen, häufen sich bei uns die Fragen, was nun zu tun wäre. Auch wenn für private Nutzer keine unmittelbar Gefahr vom Einsatz der Kaspersky Antiviren-Software ausgeht, wollen viele auf ein anderes Sicherheitsprogramm umsteigen.

Unser Rat

Auch wenn derzeit keine Beweise für eine akute Gefährdung Ihres Systems durch den Einsatz von Kaspersky Schutzsoftware vorliegen, empfehlen wir den Umstieg auf eine andere Virenschutz-Software.
Unsere Empfehlung ist die finnische Sicherheitssoftware F-Secure Internet Security“, die bei Stiftung Warentest den ersten Platz in der Gesamtwertung belegt und sehr einfach in der Handhabung ist. 

Auf Wunsch installieren wir aber auch eine andere Virenschutz-Software, wie z.B. Bitdefender, ESET, AVG, Avast, Norton oder G-Data auf Ihrem System.

Die Jahreslizenz von F-Secure Internet Security kostet 29 € und von G-Date Internet Security 39 €.
Der Installationsservice inkl. Deinstallation von Kaspersky kostet 30 €

Mitglieder und Nutzer der Migliedschaft können Ihre Freiminuten für den Installationsservice nutzen.

Wegen der hohen Nachfrage bitten wir Sie um etwas Geduld bei der Terminvergabe.

Termin online buchen

 

 

 

 

 

0 0 Abstimmung
Beitragsbewertung
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel.x
()
x
FERNWARTUNG