Für wen ist ein VPN-Dienst sinnvoll?

VPN Dienste (Virtuelles Privates Netzwerk) werden aktuell von vielen Seiten empfohlen und versprechen eine höhere Sicherheit im Internet. Ein verbreitetes Beispiel ist Kaspersky Secure Connection oder auch der seit neuesten von Firefox beworbene Mozilla VPN. Aber was bringen diese VPN-Dienste in der Praxis und für wen sind diese sinnvoll?

Wer nicht regelmäßig öffentliche WLAN Netze verwendet und Seine Geräte nicht im Ausland verwendet, kann auf einen VPN-Dienst verzichten

Was macht ein VPN?

Wenn Ihr Computer oder Ihr Smartphone mit dem Internet verbunden ist, ist die Verbindung mit einer eindeutigen Nummer versehen (IP Adresse), die einen Rückschluss auf Ihren Aufenthaltsort zulässt. Diese Nummer wird vom VPN Dienst verändert, sodass ein Aufenthaltsort vorgetäuscht wird. Zudem werden die  Daten, welche über das Internet versendet, werden zusätzlich verschlüsselt.

Vorteile

Wenn Sie sich mit Ihrem Laptop oder Smartphone unterwegs mit einem öffentlichem WLAN Netz verbinden (z.B. Flughafen, Bahn oder Hotel), verschlüsselt ein VPN den Datenverkehr zusätzlich. Dadurch wird verhindert, dass der Betreiber des Zugriffspunktes unverschlüsselt den Datenverkehr ausforschen kann. Ein zweiter Vorteil eines VPN-Dienstes ist, dass so genanntes Geoblocking umgangen werden kann. Beispielsweise können damit aus dem Ausland Live Streams der öffentlich rechtlichen Rundfunkanstalten in Deutschland angeschaut werden. Dies ist aus dem Ausland nämlich sonst nicht möglich.

Nachteile

VPN-Dienste sind umstritten, da der gesamte Datenverkehr über einen zentralen Anbieter (Server) geschleust wird. Dieser hat unter Umständen Zugriff auf alle Daten und wenn dessen Systeme gehackt werden sollten, ist die gesamte Anonymisierung wertlos und sogar schädlich. Zudem verlangsamen viele VPN Dienste die Verbindungsgeschwindigkeit. Obendrein fallen für die Nutzung von VPN-Diensten Gebühren von ca. 3-6 € / Monat an.

Fazit

Wer nicht regelmäßig öffentliche WLAN Netze verwendet und Seine Geräte nicht im Ausland verwendet, kann auf einen VPN-Dienst verzichten

 

 

 

 

5 3 Abstimmung
Beitragsbewertung
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel.x
()
x
FERNWARTUNG