Flash Player wird eingestellt

´


Der Adobe Flash Player wurde 1996 erfunden um das Internet interaktiver und multimedialer zu machen. Er ermöglichte Filme und interaktive Inhalte auf den bis dahin statischen Internetseiten zu integrieren. Beispielsweise Spiele, Filmbeiträge oder interaktive Abfragen. Neben den Vorteilen brachte der Flash Player aber auch ein großes Problem mit sich. Da immer wieder große Sicherheitslücken im Programmcode gefunden wurden, mussten für den Flash Player ständig Updates installiert werden.
Nun wird der Support für Flash Player zum 31.12.2020 eingestellt. Es wird ihn zwar weiterhin geben, aber es werden keine neuen Sicherheits-Updates mehr bereitgestellt.

Muss ich den Flash Player deinstallieren?

Microsoft hat bereits angekündigt, dass der Flash Player durch ein Windows Update automatisch deinstalliert wird. Ich empfehle es, den Flash Player manuell über die Systemsteuerung zu deinstallieren.

Was hat die Deinstallation für Folgen?

Die allermeisten Internetangebote haben Angebote, die den Flash Player benötigen bereist durch alternative Technologien ausgetauscht. Es kann jedoch passieren, dass z.B. Spiele, die über Internetseiten aufgerufen werden nicht mehr funktionieren. In diesem Fall sollte man nach alternativen suchen.

Kann man den Flash Player trotzdem weiter nutzen?

Ja. Es wird den Flash Player weiterhin als so genanntes Plugin für Internet Explorer 11, bzw. den Microsoft Edge im Internet Explorer Modus geben. Ich rate aber von dieser Erweiterung ab.

5 3 Abstimmung
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
0
Schreiben Sie einen Kommentar zu diesem Artikel.x
()
x
FERNWARTUNG