Edge Browser: Runderneuerung steht bevor

AKTUELLE MELDUNG:

Die automatische Installation des neuen Edge-Browsers im Rahmen des Januar-Updates wurde kurzfristig von Microsoft zurückgezogen.
Wir halten Sie über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden.

Beitrag vom 14.1. 2020:

Der „Patchday“ im Januar 2020 hat es diesmal in sich. Neben den üblichen monatlichen Sicherheits- und Funktionsupdates, gibt es eine komplett neue Version vom Windows 10 Standardbrowser, dem Microsoft Edge. Neben einem völlig neuen Logo ist auch „unter der Haube“ alles neu. Der neue Microsoft Edge basiert nun technisch dem Google Chrome, genauer gesagt, auf dem Open Source Projekt „Chromium“. Schweißausbrüche sind unbegründet, die Bedienung folgt, so weit es geht, dem „alten“ Bedienschema. Das heißt, nach kurzer Eingewöhnungszeit haben Sie den neuen Microsoft Edge im Griff!

Wir werden hier in Kürze weitere Informationen und Anleitungen zum neuen Microsoft Edge bereitstellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FERNWARTUNG